Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Dar√ľber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen √ľber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Suche:

147 |

Lösung: Liebe

Heinrich von Kleist zum 200sten Todestag

Heute vor 200 Jahren nahm sich der Schriftsteller Heinrich von Kleist zusammen mit Henriette Vogel am Kleinen Wannsee zwischen Berlin und Potsdam das Leben.

Das wird offenbar und exzessiv zum Anla√ü genommen, zahlreiche Gedenkveranstaltungen und Lesungen zu zelebrieren, wie man einer Pressemeldung des internationales literaturfestival berlin entnehmen kann. Dort hei√üt es: "am 21. November 2011 liegt die Selbstt√∂tung von Heinrich von Kleist 200 Jahre zur√ľck. An diesem Tag wird Heinrich von Kleist mit einer weltweiten Lesung geehrt. Zu der au√üerordentlichen Initiative des worldwide readings, zu der die Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft in Kooperation mit dem internationalen literaturfestival berlin aufgerufen haben, sind bereits mehr als 130 Kulturinstitutionen, Theaterh√§user, Bibliotheken und Universit√§ten aus aller Welt angemeldet. Die Liste der Teilnehmer w√§chst stetig. - Hier finden Sie eine √úbersicht zu den Lesungen, die weltweit stattfinden werden."

Da wollte Felicitas Hoppe nicht nachstehen. Am 18.11.2011 trug sie im Bonner Theater einen Text vor, den wir hier mit freundlicher Genehmigung der Autorin und des Bonner Theaters publizieren.

Text lesen