< Kuhmist
25 | 30.08.2006

Monetarismus und Liberalismus

Zu einer Theorie der globalen und geschichtsphilosophischen Aktualität


In der Welt des monetaristischen Komplexes wird das ganze Subsystem des Politischen radikal abgewertet: Der Politiker ist jemand, der zwar vieles vor der Wahl versprechen kann und muss, aus eigener Kraft jedoch kaum eine Chance hat, die Aktivitäten des monetaristischen Komplexes durchzubrechen und seine höchste und komplexeste Aufgabe in diesem System ist es, den Kreis jener demokratisch auszuwählen, die den nächsten restriktiven Maßnahmen zum Opfer fallen werden.

Text lesen

Monetarismus und Liberalismus