< AMERIKA-EXTRA 3: Die ersten 100 Tage von B. Obama
44 | 21.02.2009

AMERIKA-EXTRA 4: Die ersten 100 Tage von B. Obama

Teil 4 - Von goldenen Kälbern und schwarzen Köchen


White House / (c) saw/ld

Präsident Obama zog durch’s Land, um die Bevökerung daran zu erinnern, daß er sein Versprechen, die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen, ernst meinte. Die Krallen unter den anfänglich dargebotenen Samtpfoten der Oppositionspartei sind jedoch frisch geschärft. Senator McCain, dessen in der Wahlnacht gegebenes freundliches Versprechen zur Zusammenarbeit zum Wohl des Landes allgemein beeindruckte und rührte, leidet plötzlich an Gedächtnisschwund und leistet Widerstand an allen Ecken und Enden. Parteipolitik geht eben immer noch vor dringender Notwendigkeit.

Text lesen

AMERIKA-EXTRA 4: Die ersten 100 Tage von B. Obama