< AMERIKA-EXTRA 4: Die ersten 100 Tage von B. Obama
45 | 02.03.2009

AMERIKA-EXTRA 5: Die ersten 100 Tage von B. Obama

Teil 5 - Mädchen und Frauen


White House / (c) saw/ld

Wenn es um Aussehen geht, haben alle Frauen im Allgemeinen immer noch einen
schweren Stand, besonders die im öffentlichen Leben. Von der Frisur über die
Garderobe bis zur Länge des Rocks läßt ihnen die Presse nicht nur nichts durchgehen, sondern kommt auch gleich vom Äußerlichen kühn zu Schlüssen über Charakter und Fähigkeiten. Aber überlassen wir solche läppischen Anliegen denjenigen, die nichts Besseres zu melden haben. Einer der klügsten Schachzüge Obamas war, der ehemaligen Rivalin Hillary Clinton ein hochwichtiges und so öffentliches Amt zu geben.

Text lesen

AMERIKA-EXTRA 5: Die ersten 100 Tage von B. Obama