< AMERIKA-EXTRA 5: Die ersten 100 Tage von B. Obama
46 | 10.03.2009

AMERIKA-EXTRA 6: Die ersten 100 Tage von B. Obama

Teil 6 - Manche sind gleicher


White House / (c) saw/ld

Vieles, was Obama in der Nacht vom 4.ten auf den 5.ten November 2008 in seiner
Rede sagte, ließ die Menschen aufhorchen, aber wahrscheinlich nichts so sehr wie die zwei Wörter “gay, straight”. Er ist der erste Präsident, der den Mut hatte, die
homosexuellen Mitbürger vor so großem Publikum öffentlich anzuerkennen. Man
sollte meinen, daß das heutzutage keine große Sache mehr ist. Aber in einem Land, in dem man die vom Süden über den mittleren Westen reichenden Staaten als Bible Belt bezeichnet, war diese Geste nicht selbstverständlich.

Text lesen

AMERIKA-EXTRA 6: Die ersten 100 Tage von B. Obama