< Hodja
61 | 08.02.2010

Prekär ist ganz normal

Was im Süden die Regel ist, bleibt im Westen nicht die Ausnahme


Bezahlte Arbeit wird knapp, dafür hat die Prekarisierung der Arbeitenden Hochkonjunktur. So ungefähr stellt sich der Wandel auf dem Arbeitsmarkt in den westlichen Industrieländern dar. Doch was neoliberale Politik im Westen erst durchsetzen musste, ist im globalen Süden schon lange üblich.

Die ungekürzte Originalfassung des Beitrags ist in der Zeitschrift zwischen Nord und Süd - iz3w 309 (Nov./Dez. 2008) - erschienen.

 

Text lesen

Prekär ist ganz normal