< Produkte und Technik in einer Postwachstumsökonomie
87 | 11.04.2011

Love it, change it or leave it!

Veraltete Strukturen und verstaubte Systeme


In manchen Verwaltungsstrukturen sind demokratische Verhältnisse sowie innovative Konzepte der Mitarbeiterführung, in denen der Mitarbeiter als Erwachsener mit eigenen Zielen und Ideen geachtet wird, weder angekommen noch erwünscht. Offenheit und Modernität stehen hier nur in Imagebroschüren. Insbesondere die junge Generation, die man gerne (be-)halten und an die strukturschwachen und durch die demographische Entwicklung bedrohten Regionen binden möchte, und gut ausgebildete Fachkräfte kehren diesen Regionen, die langweilig, nicht innovativ und unterschwellig intolerant sind, den Rücken, sobald sich eine passende Gelegenheit bietet.

Eine schöne Landschaft und das Eigenheim im Grünen reichen eben als alleinige Bindung für innovative und kreative Menschen nicht aus. Insbesondere im ländlichen Raum, in dem Tradition zählt, ist Innovation oft nur ein PR-Schlagwort, das man bedienen muss, wie andere Schlagworte, die Modernität signalisieren. Zwischen dem Schein als dem Bedienen der Schlagworte, um eventuelle Vorteile zu haben, und dem Sein als einem Leben in verkrusteten Strukturen herrscht ein tiefer Graben. Wer in diesen Regionen wohnt, weiß, wo die rechte Seite ist.

Text lesen

Love it, change it or leave it!