< Ein Lob des Handwerks
198 | 13.05.2015

STAHL UND KUNST

Zeitgenössische Kunst in einem Industriedenkmal


(c) U. Dörwald

Industriekultur hat ihren ganz eigenen Charme. Auch den der Worte; denn was Hund, Fuchs und Ofensau im Kontext eines Hüttenwerks bedeuten, weiß heute kaum noch jemand. ...

Eines dieser großen und rostigen Industriedenkmäler der Stahlindustrie, die Völklinger Hütte, ist Unesco Weltkulturerbe und richtet seit 2011 alle zwei Jahre auf dem Gelände der Hütte die UrbanArt Biennale aus. Kunst und Industriedenkmal verbinden sich an der Saar zu einem einmaligen Ensemble, das zu einem Besuch des Hüttenwerks und zu einer Kunstentdeckungsreise einlädt.

 

 

Text lesen

STAHL UND KUNST