< GRUSSWORT
266 | 16.03.2017

FELICITAS HOPPE SAGT

Ein Gespräch zur Filmpremiere


(c) Hoppe, Henke, Held

„Man muss bedrohlichen Zuständen mit Produktivität begegnen.“

Ein Gespräch mit Felicitas Hoppe anlässlich der Uraufführung des Films Felicitas Hoppe sagt

Der Film Felicitas Hoppe sagt ist eine Suche nach Antworten auf scheinbar einfache Fragen, es ist Hoppe in der ersten Person: Wie lebt man zwischen Produktion und Selbstreflexion, zwischen Gipfelsturm und möglichem Absturz, zwischen Selbstanschauung und Selbstvermarktung? Oliver Vogel, Hoppes Lektor, sprach mit der Autorin wenige Tage vor der Uraufführung des Films, die am 17. März im Sprengel Museum Hannover stattfinden wird.

Text lesen

FELICITAS HOPPE SAGT