Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erkl├Ąren Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gew├Ąhrleisten.

Dar├╝ber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen ├╝ber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Suche:

163 |

Von einem Luftkutscher, der keine Luftnummer ist

"Wie die W├Ârter tanzen lernten" ist auch ein ideales Nachschlagewerk

Die B├╝cher mit dem blauen Band

Leicht und nicht als Lehrbuch, sondern verspielt und begl├╝ckt, l├Ąsst uns Harig an seinem Leben mit der Poetik teilhaben. Sprachlich kommt ihm immer wieder ein verschmitztes L├Ącheln ├╝ber die Lippen. Hier schreibt ein Mann, dessen Handwerk mit Feder und Tinte, mit Bleistift und Leim ausgef├╝hrt wird. Und mit viel Lesen! F├╝r Poetikkenner ist dieses Buch sicherlich ein literarischer Leckerbissen. F├╝r Poetikeinsteiger vielleicht ein Buch, das Lust auf vertiefende Lekt├╝re macht. Und f├╝r Sch├╝ler - Dank des hervorragenden Glossars, welches alle Begrifflichkeiten der Poetiklehre erkl├Ąrt, vom Alexandriner bis hin zum Vers - ein ideales Nachschlagwerk.

Text lesen